Baumwollbörse

Baumwollqualität

Im Folgenden sehen Sie alle Artikel des Schlagwortes "Baumwollqualität".

APPA wird zwölftes von ICA Bremen zertifiziertes Labor

Der Verband zur Vermarktung der Baumwollproduktion (APPA) ist Argentiniens führender Baumwollklassierungsbetrieb mit Sitz in Avellaneda, Santa Fe. Seit dem 1. März 2022 zählt APPA zu den zwölf Laboren, die nach dem Laborzertifizierungssystem der ICA Bremen zertifiziert wurden. Der Generaldirektor des Labors der APPA, Nicolas Buyatti, sagte: „Die Zertifizierung des offiziellen Faserqualitätslabors hat es ermöglicht, (…)

mehr lesen

Wir suchen Verstärkung: Manager Cotton Quality (m/w/d)

Das bringt Ihr Job: Die Bremer Baumwollbörse setzt sich ein für den nachhaltigen Rohstoff Baumwolle, aktiv, weltweit und seit 150 Jahren. Mit unserem Labor ICA Bremen sind wir zudem eine globale Instanz, wenn es um Baumwollqualität geht. Baumwollmuster aus aller Welt werden nach Bremen geschickt, um qualitativ beurteilt zu werden – instrumentell und manuell. (…)

mehr lesen

26 ICA Bremen Quality Experts zertifiziert

Die erste Gruppe von ICA Bremen Quality Experts wurde jetzt nach einem international anerkannten Standard zertifiziert. Die neu geschulten Experten zur Unterstützung in Fragen der Baumwollqualität kommen aus Australien, Brasilien, Burkina Faso, China, Deutschland, Elfenbeinküste, Griechenland, Großbritannien, Schweiz, Tansania und der Türkei. Das Programm zur Schulung von Qualitätsexperten ist ein Service der ICA Bremen (…)

mehr lesen

‚Cotton Classing and Testing‘- Schulung von ICA Bremen

Die beliebte Schulung zur Baumwollklassierung und -prüfung von ICA Bremen findet vom 10. bis 17. Mai 2022 in Bremen statt. Das ‚Cotton Classing and Testing Training‘ bietet eine umfassende Wissensvermittlung, die darauf zugeschnitten ist, die Teilnehmer in Qualitätsfragen bei Rohbaumwolle zu schulen. Der Kurs befasst sich sowohl mit der Baumwollklassierung verschiedener Ursprünge als auch (…)

mehr lesen

ICA Bremen: Exklusive Expertenschulung für Brasilianer

Ende Januar führte ICA Bremen einen für den brasilianischen Baumwollverband ABRAPA maßgeschneiderten Online-Workshop zur Verbesserung der Baumwollprüfverfahren durch. Laut Edson Mizoguchi, ABRAPA, Manager des Qualitätsprogramms zur Standardisierung der brasilianischen HVI-­Prüfung (SBRHVI), war es das Ziel der Schulung, technische Verfahren und die Standardisierung wesentlicher Qualitätsmerkmale der Laborarbeit zu verbessern. Dazu gehört auch eine gute Überwachung, (…)

mehr lesen

ICA Bremen: Teilnehmer aus Benin in Baumwollprüfungen geschult

Vom 1. bis 5. November 2021 führte ICA Bremen ein Seminar zum Thema instrumentelle Qualitätsprüfung von Baumwolle durch. Teilnehmer waren sechs Mitarbeiter der Association Interprofessionnelle du Coton (AIC) aus Benin, einem der größten baumwollproduzierenden Länder in Westafrika. Die Teilnehmer verfügten über unterschiedliche Vorkenntnisse aus den Bereichen Agrarwissenschaften, Ingenieurswesen und Entomologie (Insektenkunde). Generell bewertet Benin (…)

mehr lesen

„Baumwolltag“ im Rahmen von textiler Seminarwoche in Bremen

Vom 9. bis 12. November 2021 bietet die Akademie für Textilveredelung eine Reihe von Seminaren in Bremen an, darunter einen Baumwolltag in Zusammenarbeit mit der Bremer Baumwollbörse. Am „Seminartag Baumwolle“ am 11. November 2021 bei der Bremer Baumwollbörse rücken die drei Baumwollspezialisten Elke Hortmeyer und Karsten Fröse (beide Baumwollbörse) sowie Axel Drieling (Bremer Faserinstitut) (…)

mehr lesen

Bremen Surveys: Qualitätsanforderungen in der Baumwollwertschöpfungskette

Nach einer ersten Umfrage im Jahr 2016/17 wurde 2020/21 ein zweiter weltweiter „Bremen Survey“ zu Qualitätsanforderungen an Baumwolle durchgeführt. Das Faserinstitut Bremen e. V. und die Bremer Baumwollbörse, unterstützt von der ITA Academy, Aachen, organisierten die Umfrage mit dem Fokus auf die baumwollverarbeitende Industrie. Ergänzt wurde sie von einer weiteren Erhebung der Bremer Baumwollbörse, die (…)

mehr lesen

Kooperation mit der Akademie für Textilveredelung: Erfolgreiches Grundlagenseminar Baumwolle

Am 30. September führte die Akademie für Textilveredlung in Partnerschaft mit der Bremer Baumwollbörse sowie dem Faserinstitut Bremen erneut ein Grundlagenseminar Baumwolle durch. Ursprünglich für April geplant, musste die Schulung aufgrund der Pandemie verschoben werden und fand nun unter genehmigten Hygieneauflagen statt. Die Referenten, Karsten Fröse und Elke Hortmeyer, beide Bremer Baumwollbörse, sowie Axel (…)

mehr lesen

Qualität von Baumwolle: Stapellänge

Die „Stapellänge“ also die Länge der einzelnen Faser, ist ein entscheidendes Kriterium für die Qualität der Baumwolle. Sie bestimmt mit darüber, wie gut und fein sich die Baumwolle zu einem Garn verspinnen lässt. Bis zur Erfindung der maschinellen Tests haben bestellte Klassierer die Baumwolle ausschließlich manuell auf ihre Länge (und weitere Qualitätsmerkmale) untersucht. Dazu (…)

mehr lesen

ICA Bremen

ICA Bremen

360° Rundgang Google Street View

360° Rundgang Google Street View

New York Cotton Futures

New York Cotton Futures

Cotton Report

Bremen Cotton Report

Tagungsarchiv

Tagungsarchiv