Baumwollbörse

Tröpfchenbewässerung

Im Folgenden sehen Sie alle Artikel des Schlagwortes "Tröpfchenbewässerung".

Baumwolle und Wasser, Teil 3: Bewässerungsmanagement und Best-Practice

Mit Forschung und Technik zu schonendem Ressourcenumgang In der heutigen Ausgabe des Bremen Cotton Report setzen wir unsere Artikelserie ‚Baumwolle und Wasser‘ fort. In den ersten zwei Teilen der Artikelserie gegen Ende des letzten Jahres ging es um den Status quo und die vorherrschenden Bewässerungsmethoden. Diesmal stehen technologisch weiterentwickelte Verfahren im Mittelpunkt, die das (…)

mehr lesen

Baumwolle und Wasser Teil 2: Moderne Bewässerungsmethoden im Überblick

Wie bereits im ersten Teil der Artikelserie angedeutet, basiert der Einsatz von Bewässerung in der Regel auf einer Kosten-Nutzen-Analyse. Aufgrund wirtschaftlicher Zwänge durch Kosten für Wasser, Pumpen und Arbeitskräfte, die für die Bewässerung benötigt werden, sind die Erzeuger beim Einsatz dieser Ressource heute mehr denn je umsichtig. Grundsätzlich werden drei verschiedene Bewässerungsmethoden im Baumwollanbau (…)

mehr lesen

„BAUMWOLLE BRAUCHT WENIG WASSER – WENN KENNER AM WERK SIND!“

„Wer hat es nur erfunden, das Märchen von der durstigen Baumwolle, wer hat es behauptet, wiederholt, verbreitet und so dafür gesorgt, dass jeder dieses Märchen glaubt?“, heißt es in einer aktuellen Meldung des Baumwolltextilspezialisten Gebr. Elmer & Zweifel, Bempflingen, Baden-Württemberg. Unabhängig von den Fragen nach den Verursachern dieser Übertreibung vertritt das Unternehmen den Standpunkt: (…)

mehr lesen

ICA Bremen

ICA Bremen

Stadtlander

Stadtlander

Rundgang

Rundgang

Cotton Report

Bremen Cotton Report

Tagungsarchiv

Tagungsarchiv