Baumwollbörse

Interview

Im Folgenden sehen Sie alle Artikel des Schlagwortes "Interview".

Interesse an CmiA-Baumwolle steigt

Interview mit Christian Barthel, Cotton made in Africa. Als Initiative der Aid by Trade Stiftung setzt sich Cotton made in Africa (CmiA) seit 2005 für eine nachhaltige Baumwollproduktion in Afrika zur Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen der Baumwollbauern in Subsahara-Afrika ein und vertreibt die Baumwolle mit dem CmiA-Siegel auf den globalen Textilproduktionsmärkten. Im Interview (…)

mehr lesen

Ein neues Modell der Wertschöpfung für Afrika

Interview mit Jaswinder Bedi, Präsident von ACTIF, der Afrikanischen Baumwoll- und Textilvereinigung: Afrika produziert rund 1,5 Millionen Tonnen Baumwolle, größtenteils für den Export. Aktuell entwickelt sich insbesondere in Ostafrika eine neue Dynamik, die Veränderungen in der Wertschöpfungskette auf dem Kontinent vorantreibt. Jaswinder Bedi, Präsident von ACTIF, der Afrikanischen Baumwoll- und Textilvereinigung, verfügt über mehr (…)

mehr lesen

BAUMWOLLLOGISTIK: 70 PROZENT ALLER SCHÄDEN VERMEIDBAR

Interview mit Rüdiger Voß, Geschäftsführer der ATS Versicherungsmakler GmbH, Hamburg Versicherungsfragen spielen im Baumwollhandel und insbesondere im Rahmen der Logistik bei der Abwicklung und Absicherung von Verträgen eine wesentliche Rolle. Insbesondere deswegen, weil die Baumwolle vom Produktionsstandort bis hin zu ihrer Verarbeitung weite Transportwege per Lkw und Schiff zurücklegen muss. Dabei ist sie nicht (…)

mehr lesen

Henning Hammer im Interview: Bilanz seiner Präsidenschaft

Seit Juni 2016 ist Henning Ham­mer, Geschäftsführer der Otto Stadtlander GmbH, Präsident der Bremer Baumwollbörse. Seine Amts­­zeit endet in Kürze. Auf der Generalversammlung am 28. Juni wird turnus- und satzungsgemäß ein neuer Präsident gewählt. Im Interview nimmt sich Henning Hammer Zeit für eine Bilanz der zwei letzten Jahre. Bremen Cotton Report: Was bewegte den (…)

mehr lesen

CIF Bremen: Anpassungen erhöhen Nutzwert

Interview mit Axel Trede, Vorsitzender der Preiskommission der Bremer Baumwollbörse: Seit Einstellung der Terminbörse der Bremer Baumwollbörse Ende 1971 gibt die Börse einen regelmäßigen Preisindex für Baumwolle, die in Deutschland und Europa angeliefert wird, heraus. Im April 2003 wurden die Quotierungen auf CIF Bremen umgestellt und seitdem trägt der Index diesen Namen. Zum 30. (…)

mehr lesen

Internationale Baumwolltagung 2018: Was sind die Key-Themen?

Interview mit Elke Hortmeyer, Bremer Baumwollbörse und Axel Drieling, Faserinstut e.V.: Der Countdown für die 34. Internationale Baumwoll­tagung 2018 läuft. Sie findet vom 21. bis 23. März nach alter Tradition im historischen Rathaus der Hansestadt Bremen in unmittelbarer Nähe der Baumwollbörse statt. Auch diesmal wird mit über 450 Teilnehmern aus der ganzen Welt gerechnet. (…)

mehr lesen

Verunreinigungen von Biobaumwolle: Wie zuverlässig sind Testmethoden?

Interview mit Dr. Lothar Kruse, Geschäftsführer des Prüfinstituts Impetus GmbH & Co. Bioscience KG, Bremerhaven: Der Anteil der aus Biobaumwolle verkauften Produkte in Europa liegt noch immer auf niedrigem Niveau. Bei der Produktion von Biobaumwolle ist der Einsatz von Gentechnik nicht erlaubt. Wenn Verbraucher auf den Kauf von Biotextilien Wert legen, sollen Siegel helfen, (…)

mehr lesen

TVU: Wertschöpfungskette fast ganz in einer Hand

Interview mit Hans Hausner, TVU-Mitinhaber: Mit ihrem hohen Grad an internationaler Vernetzung aber auch aufgrund ihres hohen Beratungs- und Produkt-Knowhows gehört die TVU-Gruppe zu den führenden Garnhandels- und Veredelungsunternehmen in Europa. Das 1922 gegründete und heute von der dritten und der vierten Inhabergeneration geführte Familienunternehmen überzeugt durch Werte wie Zuverlässigkeit, Service, Qualität und Nachhaltigkeit. (…)

mehr lesen

Better Cotton Initiative: Beachtliche Ziele

Interview mit Alan McClay, CEO von BCI: Die Better Cotton Initiative BCI fördert weltweit Verbesserungen innerhalb Baumwollproduktion, um den Anbau in wirtschaftlicher, ökologischer und sozialer Richtung im Sinne der Baumwollfarmer auf dem Feld weiterzuentwickeln. Die BCI wurde 2009 von verschiedenen Akteuren offiziell gegründet und arbeitet mit diversen Organisationen aus der gesamten Baumwoll-Lieferkette sowie anderen (…)

mehr lesen

Israelische Baumwolle: Was macht sie stark?

Interview mit Rainer Hammer, Otto Stadtlander: Die Otto Stadtlander GmbH hat als inhabergeführtes Unternehmen seit Gründung 1919 die Geschichte des internationalen Bremer Baumwollhandels und auch der Bremer Baumwollbörse entscheidend mitgeprägt. Seit mehr als vierzig Jahren besteht die Verbindung mit Israel und dem Israel Cotton Production & Marketing Board des Landes. Heute ist Otto Stadtlander (…)

mehr lesen

ICA Bremen

ICA Bremen

Stadtlander

Stadtlander

Rundgang

Rundgang

Cotton Report

Bremen Cotton Report

Tagungsarchiv

Tagungsarchiv