Baumwollbörse

Innovation

Im Folgenden sehen Sie alle Artikel des Schlagwortes "Innovation".

Nominierungen für den DNFI Award 2020

Bis zum Einsendeschluss am 11. September erhielt die Discover Natural Fibres Initiative (DNFI) eine beachtliche Vielfalt an Nominierungen für den „DNFI Innovation in Natural Fibres Award 2020“. Acht Finalisten haben sich für die engere Auswahl qualifiziert. Der Gewinner des Awards 2020 wird Anfang Oktober bekannt gegeben. Die acht Finalisten für den Award 2020 fallen (…)

mehr lesen

World Cotton Day am 7. Oktober feiert Baumwolle

Zum diesjährigen World Cotton Day am 7. Oktober 2020 macht die weltweite Baumwoll-Community erneut mit zahlreichen lokalen und virtuellen Aktionen auf die Bedeutung des Rohstoffs Baumwolle aufmerksam. Weltweit leben rund 150 Millionen Menschen in ca. 80 Ländern von der Baumwolle. Gerade in Entwicklungsländern ist sie eine wichtige Einnahmequelle, auch weil sie im Gegensatz zu (…)

mehr lesen

Cotton Incorporated: Forschung und Innovation für die Baumwollbranche

Interview mit Mark Messura, Senior Vice President, Global Supply Chain Marketing für Cotton Incorporated: Mark Messura verantwortet als Senior Vice President, Global Supply Chain Marketing für Cotton Incorporated das globale Marketing. Sein Aufgabenbereich umfasst sowohl das internationale Marketing als auch die technischen Unterstützungsprogramme. Im Interview mit dem Bremen Cotton Report sprach er über die (…)

mehr lesen

DNFI Innovation in Natural Fibres Award 2020 – Jetzt bewerben!

Zum vierten Mal in Folge seit 2017 schreibt die Discover Natural Fibre Initiative auch in diesem Jahr ihren inzwischen begehrten ‚DNFI Innovation in Natural Fibres Award‘ aus. Ziel des Awards ist es, das öffentliche Bewusstsein für die Errungenschaften des Naturfasersektors als Ganzes zu schärfen. Der Preis zeichnet innovative Arbeiten und Projekte sowohl auf der (…)

mehr lesen

Fluoreszierende Baumwolle, magnetische Baumwolle, Baumwolle als perfektes Funktionstextil – State of the Art der technischen Produkte

Bremen, den 17. Februar 2020: Die Internationale Baumwolltagung vom 25. bis 27. März präsentiert Fachbesuchern aus allen wesentlichen Kontinenten im historischen Rathaus am Marktplatz der Hansestadt Bremen hochaktuelle und zukunftsträchtige Themen der Baumwolltextilbeschaffungskette und diskutiert daraus resultierende Herausforderungen für den Markt. Dabei sind Wissenschaft und Praxis gleichermaßen vertreten. Schon am Eröffnungstag, am Mittwoch, den (…)

mehr lesen

Moderne Gewebetechnik macht‘s möglich: Elastische Baumwollkleidung aus 100 % Baumwolle

Bremen, den 2. Juli 2019. Schon seit vielen Jahren werden zur Herstellung von Bekleidung Mischungen aus Polyester und Baumwolle eingesetzt. Zusätzlich kommen Elastane zum Einsatz, weil sie die Passform betonen und Tragekomfort bieten sollen. Dies könnte sich in Zukunft ändern. Denn inzwischen präsentierte das US-Forschungsunternehmen Cotton Incorporated, Cary, North Carolina dem Markt elastische Bekleidungsgewebe (…)

mehr lesen

Baumwolle: bügelfrei und mit Fasern von ‚Shaun, dem Schaf‘

Ein Team von Wissenschaftlern der Commonwealth Scientific and Industrial Research Organisation (CSIRO), Australien, entwickelt derzeit Baumwolle mit Eigenschaften, die auch von synthetischen Fasern bekannt sind. Dies sind z.B. Elastizität, Knitterfreiheit und sogar Wasserundurchlässigkeit. Dabei bleibt die natürliche Haptik der Faser erhalten. Bügelfreiheit entsteht z.B. nicht durch Oberflächenbehandlung mit Hilfe von Chemie, sondern ist das (…)

mehr lesen

2018 Australian Cotton Conference – rekordverdächtig

Die Australian Cotton Conference 2018 hat mit 2.460 Teilnehmern alle bisherigen Konferenzen übertroffen. 150 Vortragende und Diskussionsteilnehmer, 28 Sponsoren, 110 Aussteller und 12 Start-up-Unternehmen gehörten dazu. Die Bremer Baumwollbörse war durch ihren Vizepräsidenten Henning Hammer vertreten. Pushing Boundaries Das Thema der 2018 Australian Cotton Conference war ‘Pushing boundaries’. Bereits im Rahmen der Eröffnungssession stand (…)

mehr lesen

INNOVATION MUSS MEHR TREIBER DES BAUMWOLLKONSUMS SEIN

In der Baumwollwirtschaft dominiert noch immer eine Produktionsorientierung. Hierin kann ein entscheidender Nachteil gegenüber den immer stärker werdenden Chemiefasern gesehen werden. Chemiefasern stehen unbegrenzt und jederzeit zur Weiterverarbeitung zu neuen Produkten zur Verfügung. Zudem sind sie den Naturfasern durch langjährige Investitionen in Forschung und Entwicklung bei ihrer Verwendung vielfach überlegen. Die Redaktion des Bremen (…)

mehr lesen

ICA Bremen

ICA Bremen

Stadtlander

Stadtlander

Rundgang

Rundgang

Cotton Report

Bremen Cotton Report

Tagungsarchiv

Tagungsarchiv