Baumwollbörse

Baumwolle

Im Folgenden sehen Sie alle Artikel des Schlagwortes "Baumwolle".

Baumwolle und Wasser, Teil 3: Bewässerungsmanagement und Best-Practice

Mit Forschung und Technik zu schonendem Ressourcenumgang In den ersten zwei Teilen der Artikelserie ging es um den Status quo und die vorherrschenden Bewässerungsmethoden. Diesmal stehen technologisch weiterentwickelte Verfahren im Mittelpunkt, die das Ergebnis wissenschaftlicher Forschung und Entwicklung sind. Das Ziel der Forschungsarbeiten ist es, den Zeitpunkt und den Umfang der Bewässerung so zu (…)

mehr lesen

Baumwolle und Wasser Teil 2: Moderne Bewässerungsmethoden im Überblick

Wie bereits im ersten Teil der Artikelserie angedeutet, basiert der Einsatz von Bewässerung in der Regel auf einer Kosten-Nutzen-Analyse. Aufgrund wirtschaftlicher Zwänge durch Kosten für Wasser, Pumpen und Arbeitskräfte, die für die Bewässerung benötigt werden, sind die Erzeuger beim Einsatz dieser Ressource heute mehr denn je umsichtig. Grundsätzlich werden drei verschiedene Bewässerungsmethoden im Baumwollanbau (…)

mehr lesen

Mikroplastik in den Weltmeeren: Synthetische Textilen Hauptverursacher

Synthetische Textilien sind die Haupt­ursache von primärem Mikroplastik in den Weltmeeren. Das konnte eine Studie der International Union for Conservation of Nature belegen. Ins Meer gelangt das Mikro­plastik durch Fasern, die sich beim Waschen der auf Erdölbasis hergestellten Textilien lösen. Auch beim Waschen von Baumwollbekleidung und -textilien lösen sich Fasern. Diese sind jedoch zu (…)

mehr lesen

Baumwolle und Wasser – Teil 1: Mit modernen Bewässerungsmethoden zu mehr Wasserersparnis

Mit einem besonderen Fokus auf Bewässerungsmethoden widmet sich in den kommenden Ausgaben eine kurze Artikel-Serie dem Themenbereich Baumwolle und Wasser. Ausgehend von einem grundlegenden Überblick in diesem Beitrag beschäftigen sich die beiden anschließenden Teile mit den Methoden der Bewässerung sowie der Forschung und Entwicklung in diesem Bereich. Baumwolle: eine trockenheits­resistente Pflanze Wie in Fachkreisen (…)

mehr lesen

Kooperation mit der Akademie für Textilveredelung: Erfolgreiches Grundlagenseminar Baumwolle

Am 30. September führte die Akademie für Textilveredlung in Partnerschaft mit der Bremer Baumwollbörse sowie dem Faserinstitut Bremen erneut ein Grundlagenseminar Baumwolle durch. Ursprünglich für April geplant, musste die Schulung aufgrund der Pandemie verschoben werden und fand nun unter genehmigten Hygieneauflagen statt. Die Referenten, Karsten Fröse und Elke Hortmeyer, beide Bremer Baumwollbörse, sowie Axel (…)

mehr lesen

Höhere Sicherheit für Biobaumwolle: Bessere Prüfmethoden und Blockchain-Projekt bieten Lösungen

Interview mit Karsten Fröse, Direktor für Baumwollqualität der Bremer Baumwollbörse, Simone Dreyer, Projektleiterin der Bremer Baumwollbörse und Dr. Lothar Kruse, Geschäftsführer Impetus Bioscience. Seit 2018 arbeitet die Bremer Baumwollbörse gemeinsam mit dem Bremerhavener Biotechnologie-Unternehmen Impetus Bioscience an dem Projekt ‚Blockchain für die GVO-Schlichtung bei Biobaumwolle‘. Es wird durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (…)

mehr lesen

Blick ins Archiv: Die Schiedsgerichtsbarkeit der Bremer Baumwollbörse von 1873 bis 1914

Die Schiedsgerichtsbarkeit gehört seit bald 150 Jahren bis heute zu den zentralen satzungsgemäßen Aufgaben der Bremer Baumwollbörse. Es geht hierbei im Wesentlichen um die Streitschlichtung im Fall von Qualitätsmängeln bei gelieferter Baumwolle zwischen Vertragspartnern. Urteile der Baumwollbörse sind international anerkannt und deshalb schnell vollstreckbar.   Das Archiv der Bremer Baumwollbörse birgt hierzu manche ungeborgenen (…)

mehr lesen

DNFI Award 2020: Biokunststoffe aus Baumwolle können Plastik ersetzen

Dr. Noureddine Abidi ist mit dem ‚Innovation in Natural Fibres Award 2020‘ der Discover Natural Fibres Initiative ausgezeichnet worden. Dr. Abidi ist Professor und Direktor des Forschungsinstituts für Fasern und Biopolymere (FBRI) an der Texas Tech University, USA. Dort entwickelte er ein Verfahren, bei dem Baumwolle in Gelform so verarbeitet wird, dass sie als (…)

mehr lesen

World Cotton Day am 7. Oktober unterstreicht entwicklungspolitische Bedeutung von Baumwolle

Pressemitteilung Bremen, 7. Oktober 2020. Auf Initiative der Cotton-4-Länder Afrikas Benin, Burkina Faso, Tschad und Mali aus dem Jahre 2019 findet auch in diesem Jahr, organisiert von der Welthandelsorganisation (WTO) mit Sitz in Genf, am 7. Oktober der Weltbaumwolltag statt. Unterstützer sind die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO), die Konferenz der Vereinten (…)

mehr lesen

Nominierungen für den DNFI Award 2020

Bis zum Einsendeschluss am 11. September erhielt die Discover Natural Fibres Initiative (DNFI) eine beachtliche Vielfalt an Nominierungen für den „DNFI Innovation in Natural Fibres Award 2020“. Acht Finalisten haben sich für die engere Auswahl qualifiziert. Der Gewinner des Awards 2020 wird Anfang Oktober bekannt gegeben. Die acht Finalisten für den Award 2020 fallen (…)

mehr lesen

ICA Bremen

ICA Bremen

Stadtlander

Stadtlander

Rundgang

Rundgang

Cotton Report

Bremen Cotton Report

Tagungsarchiv

Tagungsarchiv