Baumwollbörse

News

29 Mrz | Erfolg europäischer Baumwoll-Textilproduktion!

Roland Stelzer* verrät, was seiner Meinung nach die Voraussetzungen sind: „ Wir versuchen mit unserer Cotonea-Markenphilosophie für alle Beteiligten ein Gewinn zu sein. Dies gilt für die Endkunden durch ein Angebot erstklassiger Produkte, ausgezeichnet durch Qualität und Langlebigkeit sowie gesundheitliche Unbedenklichkeit. Für die Händler bieten wir eine außergewöhnliche Betreuung mit hoher Liefer- und Servicequalität. (…)

mehr lesen

29 Mrz | ICA BREMEN: TESTEN SIE IHRE BAUMWOLLKLASSIERFÄHIGKEITEN!

Das nächste sechstägige ‚Cotton Classing & Testing‘-Baumwollklassierseminar der ICA Bremen findet vom 9.-16. Mai statt. Im Anschluss daran folgt vom 18.-19. Mai der beliebte Kurs ‚Learning about Machinery‘. Das Baumwollklassierseminar bietet ein umfassendes Programm, das sich ausschließlich mit Qualitätsfragen der Baumwolle beschäftigt. Das Training reicht von der Klassierung der Baumwolle bis hin zu den (…)

mehr lesen

20 Mrz | Innovation: Computertastatur aus Baumwolle

Mit Baumwolle und zukunftsweisenden Anwendungen als technische Faser beschäftigt sich die Masterthesis „Baumwolle als technische Faser“ von Lena Kölsch im Rahmen des Studienganges Integriertes Design an der Hochschule für Künste (HfK Bremen). Schon zuvor hatte sie sich anlässlich eines Semesterprojektes mit der Baumwolle als technische Faser und in innovativen Materialkombinationen auseinandergesetzt. Ihre Thesis entstand (…)

mehr lesen

15 Mrz | „Indien hat das Potential zur globalen Marktführerschaft“

Warum das so ist, erläutert Dr. Keshav Kranhti*: „Indien weist die größte Baumwollanbaufläche der Welt auf. Die klimatischen Bedingungen sind für die Baumwollerzeugung ideal. Das Land hat ein unglaubliches Potenzial zur Übernahme der globalen Marktführerschaft. Durch eine nicht den Gegebenheiten angepasste Ausnutzung der technologischen Möglichkeiten wird ein Fortschritt jedoch behindert. Es besteht eindeutig die (…)

mehr lesen

20 Feb | Weiterverarbeitung von Baumwolle steigern

Henning Hammer* erläutert: „Ich möchte drei Aspekte hervorheben, mit denen wir das Interesse an der Verarbeitung von Baumwolle steigern können. Diese sind Qualität, Innovation und Kommunikation. Für die baumwollverarbeitende Industrie ist Baumwolle von gleichbleibender, verlässlicher Qualität, wie sie für die Weiterverarbeitung in ausgewählten Produkten notwendig ist, das Non plus Ultra. Lösungen zur Erfüllung der (…)

mehr lesen

15 Feb | Wandel und Veränderung in der Textilindustrie

Dr. Christian Schindler* informiert: „Die Textilindustrie befindet sich seit dem Beginn der Industrialisierung vor rund 250 Jahren im ständigen Fortschrittswandel. In der Vergangenheit lag der Schwerpunkt bei der Verbesserung der Produktivität. Neue Produktionsprozesse sollten dazu führen, dass vorhandene Rohmaterialien entweder besser und/ oder schneller verarbeitet werden. Sowohl die Geschwindigkeit als auch die Qualität der (…)

mehr lesen

6 Feb | Commerzbank: „Preisanstieg bei Baumwolle stark spekulativ getrieben“

Eine starke Nachfrage Chinas nach US-Baumwolle stützt derzeit den Baumwollpreis. Hiervon gehen die Analysten der Frankfurter Commerzbank in ihren aktuellen Rohstoff-Informationen von Ende Januar/ Anfang Februar aus, in denen sie die Preisentwicklung bei Baumwolle zum Thema machen. Hinzu kämen, so die Commerzbank, die nach einem kurzen Rückgang vom Rekordniveau wieder gestiegenen Netto-Long-Positionen der kurzfristig (…)

mehr lesen

31 Jan | Elke Hortmeyer, Bremer Baumwollbörse im Interview

„Wie läufts mit Baumwolle?“ Die weltweite Faserproduktion lag 2015 bei fast 95 Mill. t. Die Baumwolle erlebte in der Saison 2015/16 mit der Produktion von gut 21 Mill. t und einem Rückgang von fast 20 % ihren stärksten Einbruch seit 40 Jahren. Bei gleichzeitig leicht gesunkener Nachfrage sind die Lagerbestände mit 19 Mill. t (…)

mehr lesen

ICA Bremen

ICA Bremen

Reinhart

Reinhart

Stadtlander

Stadtlander

Rundgang

Rundgang

Seminare

Seminare