Baumwollbörse

Netzwerk

Für den Baumwollhandel gilt die Globalisierung seit jeher. Baumwolle und ihre Verarbeitung waren und sind ein durch und durch internationales Geschäft.

Dies gilt auch für unsere Arbeit als Verband. Die Bremer Baumwollbörse ist Mitglied in zahlreichen internationalen Arbeitsgruppen. Die globale Vernetzung ist in der Baumwollwelt von großer Relevanz, um gemeinsame Ziele zu erreichen oder aber Informationen und Forschungsergebnisse landesübergreifend miteinander zu teilen.

Nicht nur für unsere Verbandsarbeit, sondern auch für unsere Mitglieder ist die Mitgliedschaft der Bremer Baumwollbörse in den unten aufgeführten Organisationen und Arbeitsgruppen eine gute Möglichkeit, auf verschiedenen Ebenen Einfluss zu nehmen und Informationen zu erhalten. Unser internationales Netzwerk reicht zum Beispiel von der internationalen Dachorganisation der Baumwollvereinigungen CICCA über die politische Ebene des ICAC in Washington bis hin zur Arbeitsgruppe SEEP, die sich auf wissenschaftlicher Ebene mit Nachhaltigkeitsfragen beschäftigt

Ausgewählte Knotenpunkte unseres Kompetenz-Netzwerkes sind:

CICCA – Committee for International Co-operation Between Cotton Associations

ICAC – International Cotton Advisory Committee

SEEP- Expert Panel on the Social Environmental and Economic Performance of Cotton

IFCP – The International Forum for Cotton Promotion

PSAP – Private Sector Advisory Panel

TFICP – Task Force on Cotton Identity Programs

ITMF – International Textile Manufacturers Federation

Bündnis für nachhaltige Textilien

 

Haben Sie Fragen? Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

 

 

ICA Bremen

ICA Bremen

Reinhart

Reinhart

Stadtlander

Stadtlander

Rundgang

Rundgang

Seminare

Seminare