Baumwollbörse

Bremer Baumwollmarkt

Bremen, 20. November 2019

Wenig Entwicklung am Markt

Am Markt lässt sich zurzeit keine eindeutige Entwicklung ausmachen. Wie bereits in den letzten Wochen bewegten sich die New York Cotton Futures mehr seitwärts als in eine Trendrichtung. Die Verhandlungen zwischen den USA und China brachten in dieser Woche auch keine Bewegung in den Markt.

Die abwartende Haltung der vergangenen Wochen hat etwas abgenommen und es kamen einige Anfragen, bei denen eine Preisfindung noch stattfindet. Insgesamt herrscht im Moment bei den Einkäufen eher eine Bedarfsdeckung vor. Häufig sind die Kontrakte eher über kleinere Mengen mit kurzfristigen Lieferzielen, insbesondere im ELS-Segment.

 

Im Einzelnen wurden folgende Abschlüsse gemeldet:

Mittelstapelbaumwolle

Tansania I / 2020

Westafrika I / 2020

Lang- und Extralang-stapelbaumwolle

Israel Pima prompt

US Pima prompt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ICA Bremen

ICA Bremen

Stadtlander

Stadtlander

Rundgang

Rundgang

Cotton Report

Bremen Cotton Report

Tagungsarchiv

Tagungsarchiv