Baumwollbörse

Interviews

Im Folgenden sehen Sie alle Artikel der Kategorie "Interviews".

Dragontree: „Ebay“ für den Baumwollhandel

Interview mit Bill Ballenden, Geschäftsführer und Inhaber von Dragontree.  Digitalisierung, Blockchain, Onlinehandel – Schlagworte, die auch für eine traditionelle Branche wie den Baumwollhandel immer relevanter werden. Bill Ballenden ist Geschäftsführer und Inhaber von Dragontree. Das Unternehmen hat kürzlich eine Online-Plattform für Baumwollauktionen gestartet. Bevor er seine eigene Firma gründete, managte Bill Ballenden das Baumwollgeschäft (…)

mehr lesen

Interesse an CmiA-Baumwolle steigt

Interview mit Christian Barthel, Cotton made in Africa. Als Initiative der Aid by Trade Stiftung setzt sich Cotton made in Africa (CmiA) seit 2005 für eine nachhaltige Baumwollproduktion in Afrika zur Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen der Baumwollbauern in Subsahara-Afrika ein und vertreibt die Baumwolle mit dem CmiA-Siegel auf den globalen Textilproduktionsmärkten. Im Interview (…)

mehr lesen

Ein neues Modell der Wertschöpfung für Afrika

Interview mit Jaswinder Bedi, Präsident von ACTIF, der Afrikanischen Baumwoll- und Textilvereinigung: Afrika produziert rund 1,5 Millionen Tonnen Baumwolle, größtenteils für den Export. Aktuell entwickelt sich insbesondere in Ostafrika eine neue Dynamik, die Veränderungen in der Wertschöpfungskette auf dem Kontinent vorantreibt. Jaswinder Bedi, Präsident von ACTIF, der Afrikanischen Baumwoll- und Textilvereinigung, verfügt über mehr (…)

mehr lesen

BAUMWOLLLOGISTIK: 70 PROZENT ALLER SCHÄDEN VERMEIDBAR

Interview mit Rüdiger Voß, Geschäftsführer der ATS Versicherungsmakler GmbH, Hamburg Versicherungsfragen spielen im Baumwollhandel und insbesondere im Rahmen der Logistik bei der Abwicklung und Absicherung von Verträgen eine wesentliche Rolle. Insbesondere deswegen, weil die Baumwolle vom Produktionsstandort bis hin zu ihrer Verarbeitung weite Transportwege per Lkw und Schiff zurücklegen muss. Dabei ist sie nicht (…)

mehr lesen

Nachhaltigkeitsmanagement LIDL Deutschland: Heute für Morgen handeln

Interview mit Florian Schütze, Geschäftsbereichsleiter Gesellschaft und Umwelt international, Lidl Deutschland: Ein gezieltes Nachhaltigkeitsmanagement ist für das Handelsunternehmen Lidl von hoher Bedeutung. In diesem Jahr erschien der Nachhaltigkeitsbericht von Lidl Deutschland für das Geschäftsjahr 2016 – 2017, in dem ausführlich über die Verankerung von Nachhaltigkeit als Leitlinie der Unternehmensstrategie mit Zielen und Maßnahmen informiert wird. (…)

mehr lesen

Bündnis für nachhaltige Textilien: Der Weg ist das Ziel

Interview mit Dr. Jürgen Janssen, Leiter des Bündnisseketariats: Das 2014 auf Initiative von Bundesentwicklungsminister Gerd Müller entstandene Bündnis für nachhaltige Textilien befindet sich nun nach Findung in den Anfängen im zweiten Jahr der Umsetzung. Für Mitglieder durchaus eine Herausforderung, weil dies viele Umdenkprozesse bei bestehenden Verfahren mit sich bringt. Die Cotton Report-Redaktion sprach mit (…)

mehr lesen

Äthiopiens Textilsektor: Einblicke der besonderen Art

Interview mit Ulrich Fechter-Escamilla und Dr. Christine Mansfeld, Exposure- und Dialogprogramme e. V. (EDP e. V.).  Exposure- und Dialogprogramme e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der außergewöhnliche  Fortbildungsprogramme für Entscheidungsträger aus Politik, Wirtschaft, Kirche und Gesellschaft anbietet. Vom 20. bis 27. Oktober bietet EDP e.V. eine Reise nach Äthiopien mit dem Schwerpunkt „Gute Arbeit“ in (…)

mehr lesen

POTENTIALE FÜR DIE BREMER BAUMWOLLBÖRSE

Seit der Generalversammlung der Bremer Baumwollbörse am 28. Juni ist Jens D. Lukaczik Präsident des Verbandes. Jens D. Lukaczik ist geschäftsführender Gesellschafter der in Bremen ansässigen Cargo Control Group, einem angesehenen Logistikdienstleister für die Baumwollwirtschaft. Im Interview mit dem Cotton Report unterstreicht der neue Präsident die Kernaufgaben der Baumwollbörse als Schiedsrichter im internationalen Handel (…)

mehr lesen

Henning Hammer im Interview: Bilanz seiner Präsidenschaft

Seit Juni 2016 ist Henning Ham­mer, Geschäftsführer der Otto Stadtlander GmbH, Präsident der Bremer Baumwollbörse. Seine Amts­­zeit endet in Kürze. Auf der Generalversammlung am 28. Juni wird turnus- und satzungsgemäß ein neuer Präsident gewählt. Im Interview nimmt sich Henning Hammer Zeit für eine Bilanz der zwei letzten Jahre. Bremen Cotton Report: Was bewegte den (…)

mehr lesen

CIF Bremen: Anpassungen erhöhen Nutzwert

Interview mit Axel Trede, Vorsitzender der Preiskommission der Bremer Baumwollbörse: Seit Einstellung der Terminbörse der Bremer Baumwollbörse Ende 1971 gibt die Börse einen regelmäßigen Preisindex für Baumwolle, die in Deutschland und Europa angeliefert wird, heraus. Im April 2003 wurden die Quotierungen auf CIF Bremen umgestellt und seitdem trägt der Index diesen Namen. Zum 30. (…)

mehr lesen

ICA Bremen

ICA Bremen

Stadtlander

Stadtlander

Rundgang

Rundgang

Cotton Report

Bremen Cotton Report

Tagungsarchiv

Tagungsarchiv