Baumwollbörse

Allgemein

Im Folgenden sehen Sie alle Artikel der Kategorie "Allgemein".

Erträge im Baumwollanbau: Die wichtigsten Einflussfaktoren

Die Erträge im Baumwollanbau haben weltweit eine große Spanne. Von um die 200 kg pro Hektar in einigen afrikanischen Ländern bis hin zu Rekordhöhen von mehr als 2.000 kg pro Hektar in Australien reichten die Ernteerträge an Baumwolle der Farmer in den letzten Jahren. Der Durchschnittswert pendelte dabei zwischen 750 und 800 Kilogramm. Einige (…)

mehr lesen

DNFI Innovation in Natural Fibres Award 2021

Bereits zum fünften Mal seit 2017 ruft die Discover National Fibre Initiative auf, sich für den mittlerweile begehrten “DNFI Innovation in Natural Fibres Award” zu bewerben. Ziel des Preises ist es, die Leistungen der gesamten Naturfaserbranche ins öffentliche Bewusstsein zu rücken. Dies geschieht durch die Auszeichnung innovativer, fortschrittlicher Arbeiten und Projekte in der Erzeugung (…)

mehr lesen

Wie viel Wasser braucht Baumwolle wirklich?

Interview mit Dr. Ed Barnes, Senior Director der Agrar- und Umweltforschung bei Cotton Incorporated, USA. Wasserverbrauch im Baumwollanbau ist einer der zentralen Aspekte in der Nachhaltigkeitsdiskussion um den Rohstoff. Wir haben im Nachgang der Internationalen Baumwolltagung Bremen einen in der Fachwelt renommierten Experten zum Thema befragt: Dr. Ed Barnes, Senior Director der Agrar- und (…)

mehr lesen

Faktencheck: Anteil Baumwolle am globalen Pestizideinsatz

Baumwolle ist entgegen weitläufiger Behauptungen nicht der größte Verbraucher von Pflanzenschutzmitteln in der Landwirtschaft – sie ist sogar einer der kleinsten. Nach aktuellen Zahlen macht Baumwolle weniger als fünf Prozent des gesamten Pestizidumsatzes in der Welt aus. Es wird geschätzt, dass ohne Pflanzenschutz über 80 Prozent der weltweiten Baumwollernte durch Insekten, Pilzbefall und Unkraut (…)

mehr lesen

Gesetzesvorschläge zu Sorgfaltspflichten in Lieferketten

Am 3. März hat das deutsche Bundeskabinett den „Gesetzes­entwurf über die unternehmerischen Sorgfaltspflichten in Lieferketten“ beschlossen. Ziel dieses bei den deutschen Wirtschafts- und Industrieverbänden äußerst umstrittenen Gesetzesvorhabens ist die Verpflichtung deutscher Unternehmen, ihrer globalen Verantwortung besser nachzukommen. Anosha Wahidi, Referatsleiterin für nachhaltige Lieferketten im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), stellte den Gesetzesentwurf (…)

mehr lesen

Internationale Baumwolltagung: Bremen ist Baumwolle

Bremen, 19. März 2021: Einmal mehr bestätigte die Internationale Baumwolltagung, wie eng Bremen mit dem Rohstoff Baumwolle und seiner international vernetzten Lieferkette verwoben ist. Schließlich gelang es der Bremer Baumwollbörse und dem Faserinstitut Bremen als Organisatoren der angesehenen Konferenz zum 35. Mal, die Baumwollwelt in Bremen zu versammeln. ‚Bremen‘ ist, so der Eindruck, vor (…)

mehr lesen

Baumwolltagung: Topthema: Verantwortung. Auch bei der Rohstoffproduktion

Verantwortungsvolle Faserproduktion, technischer Fortschritt, Biobaumwolle vor Ort, nachhaltige Wollproduktion und noch mehr Baumwolle als Plastikersatz   Bremen, den 26. Februar 2021: Die Bremer Baumwollbörse und das Faserinstitut Bremen laden am 17. und 18. März unter dem Motto ‚Passion for Cotton!‘ zur Hybridausgabe der Internationalen Baumwolltagung Bremen ein. Mit hochkarätigen, informativen Vorträgen, abwechslungsreichen Diskussionsrunden sowie (…)

mehr lesen

Baumwolltagung 2021: So funktioniert fortschrittlicher Baumwollanbau

– Gentechnik heute – Roboter- und Satellitentechnik in der Anwendung – Landwirtschaft pur: Saatenzucht, Anbau, Entkörnung Bremen, den 19. Februar 2021: Am 17. und 18. März öffnen sich die Tore für die Internationale Baumwolltagung Bremen – The Hybrid Edition. Der Treffpunkt der globalen Baumwoll- und Textilwelt ist dieses Mal vornehmlich virtuell. Transparenz für die (…)

mehr lesen

Arbeitsgruppe für Blockchain-basiertes „digitales Lieferkettenmanagement“

Transparenz und Rückverfolgbarkeit in der textilen Lieferkette gewinnen für viele Einzelhändler eine zunehmende Bedeutung – auch aufgrund möglicher gesetzlicher Neuregelungen. Im Bereich Biobaumwolle konnte die Bremer Baumwollbörse im Rahmen ihres Projektes „Blockchain für die GVO-Schlichtung bei Biobaumwolle“ wichtiges Know-how für den Einsatz der Blockchain in Lieferketten generieren. Zusammen mit weiteren Partnern aus IT, Wissenschaft (…)

mehr lesen

Baumwolltagung – Baumwollverarbeitungsprozesse: Technische Weiterentwicklung sichert die Zukunft

Bremen, den 5. Februar 2021: In wenigen Wochen geht die Internationale Baumwolltagung Bremen weltweit an den Start. Die Bremer Baumwollbörse und das Faserinstitut Bremen als Organisatoren präsentieren dieses Mal eine zukunftsgerichtete Tagungsplattform im digitalen Format. Für Professionals aus Wissenschaft und Praxis ist sie von überall auf der Welt besuchbar. Neben den Themen wie Produktion, (…)

mehr lesen

ICA Bremen

ICA Bremen

Stadtlander

Stadtlander

Rundgang

Rundgang

Cotton Report

Bremen Cotton Report

Tagungsarchiv

Tagungsarchiv