Baumwollbörse

Allgemein

Im Folgenden sehen Sie alle Artikel der Kategorie "Allgemein".

Erfolg europäischer Baumwoll-Textilproduktion!

Roland Stelzer* verrät, was seiner Meinung nach die Voraussetzungen sind: „ Wir versuchen mit unserer Cotonea-Markenphilosophie für alle Beteiligten ein Gewinn zu sein. Dies gilt für die Endkunden durch ein Angebot erstklassiger Produkte, ausgezeichnet durch Qualität und Langlebigkeit sowie gesundheitliche Unbedenklichkeit. Für die Händler bieten wir eine außergewöhnliche Betreuung mit hoher Liefer- und Servicequalität. (…)

mehr lesen

Innovation: Computertastatur aus Baumwolle

Mit Baumwolle und zukunftsweisenden Anwendungen als technische Faser beschäftigt sich die Masterthesis „Baumwolle als technische Faser“ von Lena Kölsch im Rahmen des Studienganges Integriertes Design an der Hochschule für Künste (HfK Bremen). Schon zuvor hatte sie sich anlässlich eines Semesterprojektes mit der Baumwolle als technische Faser und in innovativen Materialkombinationen auseinandergesetzt. Ihre Thesis entstand (…)

mehr lesen

„Indien hat das Potential zur globalen Marktführerschaft“

Warum das so ist, erläutert Dr. Keshav Kranhti*: „Indien weist die größte Baumwollanbaufläche der Welt auf. Die klimatischen Bedingungen sind für die Baumwollerzeugung ideal. Das Land hat ein unglaubliches Potenzial zur Übernahme der globalen Marktführerschaft. Durch eine nicht den Gegebenheiten angepasste Ausnutzung der technologischen Möglichkeiten wird ein Fortschritt jedoch behindert. Es besteht eindeutig die (…)

mehr lesen

Weiterverarbeitung von Baumwolle steigern

Henning Hammer* erläutert: „Ich möchte drei Aspekte hervorheben, mit denen wir das Interesse an der Verarbeitung von Baumwolle steigern können. Diese sind Qualität, Innovation und Kommunikation. Für die baumwollverarbeitende Industrie ist Baumwolle von gleichbleibender, verlässlicher Qualität, wie sie für die Weiterverarbeitung in ausgewählten Produkten notwendig ist, das Non plus Ultra. Lösungen zur Erfüllung der (…)

mehr lesen

Elke Hortmeyer, Bremer Baumwollbörse im Interview

„Wie läufts mit Baumwolle?“ Die weltweite Faserproduktion lag 2015 bei fast 95 Mill. t. Die Baumwolle erlebte in der Saison 2015/16 mit der Produktion von gut 21 Mill. t und einem Rückgang von fast 20 % ihren stärksten Einbruch seit 40 Jahren. Bei gleichzeitig leicht gesunkener Nachfrage sind die Lagerbestände mit 19 Mill. t (…)

mehr lesen

ICA Bremen: NEUES SCHULUNGSANGEBOT „BAUMWOLLE VERSTEHEN”

Auf der Ebene von Großhandel und Industrie besteht ein wachsendes Bedürfnis, tiefere Einblicke in die Funktionsweisen der textilen Beschaffungskette zu gewinnen. Als Antwort darauf legte die ICA Bremen ein neues Schulungsan­gebot mit dem Titel „Baumwolle verstehen“ auf. Dieser auf Fach-und Führungskräfte in internatio­nal tätigen Unternehmen zuge­schnittene Kurs findet vom 14.-15. März 2017 in Bremen (…)

mehr lesen

EEG-Umlage für 2017 fast doppelt so hoch wie 2011 von der Bundesregierung für zumutbar erklärt

Wie der Gesamtverband textil+mode in einer Pressemitteilung erklärte, haben heute die Stromnetzbetreiber die EEG-Umlage für 2017 bekannt gegeben. Sie wird auf 6,88 Cent/kWh ansteigen und damit fast doppelt so hoch sein, wie 2011 von der Bundesregierung für zumutbar erklärt. Zugleich zeigen aktuelle Untersuchungen, dass auch an anderen Stellen, wie den Netzentgelten, die Kosten der (…)

mehr lesen

ICA Bremen: Neue Baumwollstandards aus Uganda

Die Cotton Development Organisation, Uganda, stellte der ICA Bremen ihre neuesten Baumwollstandards zur Verfügung: Roller ginned: Grades UCON, UCOB, UCOP, UCOA, UCOM Saw ginned: Grades UCOSA I, UCOSA II Die Standards wurden von der zuständigen Kommission geprüft und anerkannt und ersetzen das letzte Set vom 25. Juli 2014. Die offiziellen internationalen Wertdifferenzen wurden entsprechend (…)

mehr lesen

Aktuelles Interview aus dem Cotton Report: Afrikanische Baumwolle – Potentiale längst nicht ausgeschöpft

Der afrikanische Baumwollsektor hat wesentliche Hürden zu überwinden, um sich gegenüber den großen Anbietern auf dem Weltmarkt erfolgreich behaupten zu können. Das afrikanische Potential ist immens groß, nur der geringste Teil davon ist ausgeschöpft. Über die Chancen afrikanischer Baumwolle sprach die Bremen Cotton Report-Redaktion mit dem  Afrikaspezialisten Gerald Estur. Der Franzose arbeitet derzeit als (…)

mehr lesen

ICA Bremen: Von der Faserprüfung bis zum Textil in 2 Wochen

Einen herzlichen Glückwunsch an die 20 Teilnehmer, die erfolgreich das ICA Bremen Seminar ‘Classing & Testing’ und ‘Learning about Machinery’absolviert haben. Das gute Feedback veranlaßt uns dazu, auch für 2017 wieder ein Training zu planen: weitere Informationen und Anmeldung > Hier geht es zu den Seminarfotos >

mehr lesen

ICA Bremen

ICA Bremen

Reinhart

Reinhart

Stadtlander

Stadtlander

Rundgang

Rundgang

Seminare

Seminare