Baumwollbörse

Allgemein

Im Folgenden sehen Sie alle Artikel der Kategorie "Allgemein".

Baumwolle: bügelfrei und mit Fasern von ‚Shaun, dem Schaf‘

Ein Team von Wissenschaftlern der Commonwealth Scientific and Industrial Research Organisation (CSIRO), Australien, entwickelt derzeit Baumwolle mit Eigenschaften, die auch von synthetischen Fasern bekannt sind. Dies sind z.B. Elastizität, Knitterfreiheit und sogar Wasserundurchlässigkeit. Dabei bleibt die natürliche Haptik der Faser erhalten. Bügelfreiheit entsteht z.B. nicht durch Oberflächenbehandlung mit Hilfe von Chemie, sondern ist das (…)

mehr lesen

Deutliche Entwicklungen bei DNA-Tests

Impetus Bioscience, Partner von ICA Bremen bei DNA-Tests von Baumwolle, bietet jetzt nicht nur die mengenmäßige Bestimmung des Anteils von gentechnisch verändertem Material in Baumwollproben an, sondern auch genauere DNA-Tests in fertigen Textilien. Die Fortschritte wurden in den letzten Monaten erzielt, auch als Antwort auf die von Verbrauchern wachsende Nachfrage nach mehr Transparenz innerhalb (…)

mehr lesen

2018 Australian Cotton Conference – rekordverdächtig

Die Australian Cotton Conference 2018 hat mit 2.460 Teilnehmern alle bisherigen Konferenzen übertroffen. 150 Vortragende und Diskussionsteilnehmer, 28 Sponsoren, 110 Aussteller und 12 Start-up-Unternehmen gehörten dazu. Die Bremer Baumwollbörse war durch ihren Vizepräsidenten Henning Hammer vertreten. Pushing Boundaries Das Thema der 2018 Australian Cotton Conference war ‘Pushing boundaries’. Bereits im Rahmen der Eröffnungssession stand (…)

mehr lesen

Tag des Denkmals 2018 – Führungen durch die Bremer Baumwollbörse

Zum Tag des offenen Denkmals am 9. September 2018 öffnet die Baumwollbörse ihre Pforten für Besucher. In vier Führungen – um 11.00 h, 12.00 h, 13.00 h und 14.00 h – haben Besucher Gelegenheit, das historische Kontorhaus im Stil der Renaissance zu besichtigen. Es wurde 1900-1902 von J.G. Poppe errichtet. Höhepunkte sind das imposante (…)

mehr lesen

Velener Textil gewinnt den DNFI Innovation Award für WECYCLED®

Die Velener Textil GmbH aus Velen in Nordrhein-Westfalen gewinnt den „Innovation in Natural Fibres Award 2018“ der Discover Natural Fibres Initiative (DNFI) in der Kategorie innovative Verfahren/Prozesse. Ausgezeichnet wurde das von Ernst Grimmelt mit seinem Team entwickelte Verfahren WECYCLED®. Die Bremer Baumwollbörse freut sich über die Auszeichung ihres Mitglieds Velener Textil und von Ernst (…)

mehr lesen

Mitglieder des Textilbündnisses veröffentlichen Maßnahmenpläne für 2018

Alle 116 berichtspflichtigen Mitglieder des Textilbündnisses haben ihre Maßnahmenpläne eingereicht. Darin legen die Mitglieder offen, was sie konkret für mehr Nachhaltigkeit* in Textil-Lieferketten tun. Die ersten 60 Maßnahmenpläne (Roadmaps) sind nun öffentlich. Auch die  Bremer Baumwollbörse hat wie allen anderen beteiligten Unternehmen, Nichtregierungsorganisationen, Gewerkschaften, Standardorganisationen, Verbände und die Bundesregierung ihre Roadmap veröffentlicht. Die restlichen (…)

mehr lesen

Echter Fortschritt in der Nachhaltigkeit nur mit internationalem Konsens

Als Gründungsmitglied des deutschen Textilbündnisses unterstreicht die Bremer Baumwollbörse schon seit Beginn die Notwendigkeit, international mit einer Sprache zu sprechen. Das deutsche Bündnis für nachhaltige Textilien ist mit dem Ziel gegründet worden, die textile Lieferkette vom Rohstoff bis zum fertigen Kleidungstück nachhaltiger zu gestalten. Unternehmen sollten vermehrt ökologische, soziale und wirtschaftliche Aspekte der Nachhaltigkeit (…)

mehr lesen

Erneute Unterstützung für “best practice” in Brasilien

Für die ICA Bremen reiste Axel Drieling, Senior Manager Cotton beim Faserinstitut Bremen (FIBRE), vor wenigen Wochen erneut zur Brasilianischen Vereinigung der Baumwollproduzenten (ABRAPA) nach Brasilien. Hier besuchte er das Zentrallabor Centro Brasileiro de Referencia em Analise de Algado (CBRA), um die „best practice“-Initiative für brasilianische Baumwollqualität zu unterstützen. Bereits im Juni 2017 hatte (…)

mehr lesen

Exposure- und Dialogprogramme: Äthiopiens Textilproduktion und ‚Gute Arbeit‘

Der Exposure- und Dialogprogramme e. V., Bonn, startet im 2. Halbjahr 2018 mit einem weiteren Programm-Angebot. Im Mittelpunkt stehen die großen gesellschaftlichen Themen Migration, (Re-) Integration und Entwicklung sowie die damit verbundenen Herausforderungen. Eine der drei EDP-Reihen des Halbjahres beschäftigt sich mit den Arbeitsbedingungen im Textilsektor Äthiopiens, über die sich Teilnehmer anlässlich einer Reise (…)

mehr lesen

ERFOLGREICHE ICA BREMEN SCHULUNGEN

Insgesamt 32 Teilnehmer haben die ICA Bremen Schulungen “Classing & Testing” sowie “Learning about Machinery“ in diesem Sommer absolviert. Der 2-tägige Kurs „Learning about Machinery“ wurde vom 16. bis 17. Mai in Denkendorf von Experten des DITF (Deutsche Institute für Textil- und Faserforschung) durchgeführt. In der Schulung wurde ein breites Spektrum der textilen Verarbeitung (…)

mehr lesen

ICA Bremen

ICA Bremen

Reinhart

Reinhart

Stadtlander

Stadtlander

Rundgang

Rundgang

Tagungsarchiv

Tagungsarchiv