Baumwollbörse

Allgemein

Im Folgenden sehen Sie alle Artikel der Kategorie "Allgemein".

Unsicherheit ist das neue Normal – Baumwollpreise weiterhin unter Druck

Beim Handelsstreit zwischen den Vereinigten Staaten und China wechselte das Erwartungspendel nach dem G20 Treffen im Juni in Osaka von Eskalation in Richtung Versöhnung. Dennoch sind die Folgen des nun schon ein Jahr anhaltenden Schlagabtausches im Markt deutlich spürbar. Die USA und China gehören zu den Big Playern der internationalen Baumwollwirtschaft. Die USA sind (…)

mehr lesen

Maschinelle Baumwollernte

Fast ein Drittel der weltweit produzierten Baumwolle wird maschinell gepflückt. Die beiden am häufigsten verwendeten mechanischen Baumwollerntesysteme unterteilen sich in Pflücker mit Spindeln und sogenannte „Stripper“. Letztere haben Walzen oder mechanische Bürsten, die ganze Kapseln von der Pflanze entfernen und viel Pflanzenmaterial wie Blätter und Zweige mit sich führen. Spindelpflücker ziehen dagegen die Baumwollfaser (…)

mehr lesen

Moderne Gewebetechnik macht‘s möglich: Elastische Baumwollkleidung aus 100 % Baumwolle

Bremen, den 2. Juli 2019. Schon seit vielen Jahren werden zur Herstellung von Bekleidung Mischungen aus Polyester und Baumwolle eingesetzt. Zusätzlich kommen Elastane zum Einsatz, weil sie die Passform betonen und Tragekomfort bieten sollen. Dies könnte sich in Zukunft ändern. Denn inzwischen präsentierte das US-Forschungsunternehmen Cotton Incorporated, Cary, North Carolina dem Markt elastische Bekleidungsgewebe (…)

mehr lesen

Cotton Gin – Entkörnungsmaschine

Die Cotton Gin, zu Deutsch Entkörnungsmaschine, ist eine Maschine, die den Samen aus der Faser entfernt. „Gin“ stammt aus dem „Engine“ für Maschine. Vor 225 Jahren von Eli Whitney erfunden, revolutionierte sie die Baumwollindustrie. Die Gin war in der Lage, an einem Tag mehr Faser vom Samen zu trennen, als es zuvor per Hand (…)

mehr lesen

Internationale Baumwolltagung 2020: Call for Papers

Die 35. Internationale Baumwolltagung Bremen findet vom 25. bis 27. März 2020 im historischen  Rathaus der Hansestadt Bremen statt. Die Konferenz ist eingebettet in die „Bremen Cotton Week“ (23. bis 27. März), in der weitere Treffen und Workshops rund um die Themen Baumwolle und Textil stattfinden. Die alle zwei Jahre stattfindende Veranstaltung zieht Besucher (…)

mehr lesen

VHS Lernsalon – Bremer Baumwollbörse ist „Wissensgeber“

Am 7. Mai beteiligte sich die Bremer Baumwollbörse als Gastgeberin eines “Lernsalons“ an der gleichnamigen Veranstaltungsreihe der Bremer Volkshochschule zum 100. Jubiläum in Bremen. Den Auftakt der ausgebuchten Veranstaltung machte eine Führung durch das historische Gebäude am Bremer Markt mit einer Einführung in die Architektur und Geschichte der Bremer Baumwollbörse. Im anschließenden Vortrag erhielten (…)

mehr lesen

Buchtipp: CSR und Fashion

Nachhaltigkeit in der textilen Kette ist eine vieldiskutierte Entwicklung in der Öffentlichkeit, aber auch in der Branche selbst. Der Sammelband „CSR und Fashion – Nachhaltiges Management in der Bekleidungs- und Textilbranche“ gibt einen Einblick in die vielfältigen Aspekte des Themas in der komplexen, weltweit verzweigten textilen Lieferkette. Elke Hortmeyer, Direktorin Kommunikation der Bremer Baumwollbörse, (…)

mehr lesen

Aussaat der Baumwolle beginnt auf der nördlichen Erdhalbkugel

In den baumwollerzeugenden Ländern der nördlichen Erdhalbkugel beginnt derzeit die Anbausaison mit der Aussaat. Unter idealen Bedingungen dauert es weniger als eine Woche, bis sich der erste Trieb der Pflanze zeigt. Je nach Sorte wächst die Pflanze 180-300 Tage bis zur Ernte der reifen Baumwollkapseln. Viele Farmer hoffen in der kommenden Saison auf bessere (…)

mehr lesen

Save-the-Date: Internationale Baumwolltagung Bremen vom 25.-27. März 2020

PASSION FOR COTTON: So lautet das Motto der kommenden Baumwolltagung.Es dauert zwar noch ein knappes Jahr bis die Baumwollwelt wieder in Bremen zusammenkommt, aber hinter den Kulissen wird schon eifrig geplant und vorbereitet. Hochrangige wissenschaftliche Vorträge und spannende Diskussionen der ultimativen Experten aus der gesamten Baumwollbranche sind das Markenzeichen dieser internationalen Tagung. Neu sind (…)

mehr lesen

Baumwollernte per Hand

Rund zwei Drittel der jährlichen Baumwollproduktion in Höhe von derzeit etwa 27 Millionen Tonnen weltweit, wird auch heute noch per Hand gepflückt. Unter den wesentlichen Produktionsländern ist die Baumwollernte per Hand in China, Indien und Pakistan, aber auch auf dem afrikanischen Kontinent vorherrschend. Eine Person kann rund 25-30 Kilogramm Saatbaumwolle ernten, das ergibt nach (…)

mehr lesen

ICA Bremen

ICA Bremen

Stadtlander

Stadtlander

Rundgang

Rundgang

Cotton Report

Bremen Cotton Report

Tagungsarchiv

Tagungsarchiv