Baumwollbörse

News

15 Sep | „Schein und Sein“ – Tag des offenen Denkmals

Am 12. September 2021 fand bundesweit der Tag des offenen Denkmals unter dem Thema „Schein und Sein“ statt. Auch die Bremer Baumwollbörse öffnete an diesem Tag traditionell ihre Pforten für Besucher. Leider konnten trotz des großen Interesses coronabedingt nur vier Führungen mit je zehn Teilnehmern angeboten werden. Zu den Highlights des denkmalgeschützten Kontorhauses von 1902 gehörten die Mosaiken im Eingangsbereich, die wunderschön verzierten Treppenaufgänge sowie der Ausblick auf den Bremer Markt aus dem „Turmzimmer“. Die Besucher erhielten auch einen Einblick in das Herzstück des Gebäudes, die Labor- und Arbitrageräume der Bremer Baumwollbörse. Hier lagert Baumwollreferenzmaterial aus mehr als 40 Ländern und modernes Laborequipment dient der Prüfung von Baumwollproben zur Sicherstellung eines reibungslosen Handels.

Die Bremer Touristik-Zentrale bietet regelmäßig Führungen durch die Bremer Baumwollbörse an. Außerdem zeigt auch eine erfahrene Bremer Gästeführerin von Stadtgeschichten Bremen interessierten Besuchern das historische Gebäude.

Kategorie: Allgemein

ICA Bremen

ICA Bremen

Stadtlander

Stadtlander

New York Cotton Futures

New York Cotton Futures

Cotton Report

Bremen Cotton Report

Tagungsarchiv

Tagungsarchiv