Baumwollbörse

Pressedownload

24 Jun | Bremer Baumwollbörse: Kontinuität in Vorstand und Präsidium

Pressemitteilung

Bremen, 24. Juni 2021: Satzungsgemäß fand am 24. Juni 2021 die 147. ordentliche Generalversammlung der Bremer Baumwollbörse statt. Das alte Präsidium ist auch das neue und wurde in bisheriger Zusammensetzung vom Vorstand wiedergewählt.

Stephanie Silber (41), Geschäftsführerin der Otto Stadtlander GmbH, bleibt als Präsidentin weiter im Amt, ebenso Vizepräsident Jens D. Lukaczik (55), geschäftsführender Gesellschafter des Serviceunternehmens Cargo Control Germany GmbH & Co. KG in Bremen, Ernst Grimmelt (54), geschäftsführender Gesellschafter der Spinnerei und Weberei Velener Textil GmbH in Velen, Nordrhein-Westfalen und Fritz A. Grobien (63), geschäftsführender Gesellschafter der Albrecht, Müller-Pearse & Co. Trade (GmbH & Co.) KG, Bremen.

Präsidentin Stephanie Silber sagte anlässlich der Generalversammlung: „Nach mehr als einem Jahr in der Pandemie zeigt sich: Baumwolle hat sich als resilient erwiesen. Natürlich sind die Auswirkungen der Covid-19 Pandemie nicht spurlos an der Branche vorbei gegangen. Aufträge wurden storniert, Unternehmen kämpfen mit der Insolvenz. Aber durch die gesamte Wertschöpfungskette hindurch haben Menschen an Lösungen gearbeitet und die Innovationskraft der Baumwollindustrie demonstriert. Die Nachfrage hat sich relativ schnell wieder erholt. Dies ist eine gute Basis für die kommende Saison, die hoffentlich unter normaleren Bedingungen stattfinden kann. Aktuell hat die Branche mit der logistischen Situation eine große Herausforderung. Knappe Containerverfügbarkeit und ausgebuchte Schiffsrouten verzögern die globalen Lieferketten weltweit.“

Neuwahlen des Vorstands

Während der Generalversammlung fanden die Neuwahlen des Vorstandes statt. Vizepräsident Fritz A. Grobien, Albrecht, Müller-Pearse & Co. Trade (GmbH & Co.) KG, Bremen, schied turnusgemäß aus dem Vorstand aus und wurde neu in das Gremium gewählt. Auch Jean-Paul Haessig, Asian Cotton Traders PTE Ltd, Singapur, wurde erneut in den Vorstand berufen.

Weitere Mitglieder im Vorstand sind Hannes Drolle, Getzner Textil AG, Bludenz/Österreich, Henning Hammer, Otto Stadtlander GmbH, Bremen, in Shanghai verantwortlich für das Asiengeschäft, Jan Kettelhack, Hch. Kettelhack GmbH + Co. KG, Rheine, Konrad Schröer, Setex-Textil GmbH, Hamminkeln-Dingden, Peter Spoerry, Spoerry 1886 AG, Flums, auch in der Funktion als Vertreter der Schweizer Textilindustrie, Roland Stelzer, Gebr. Elmer & Zweifel GmbH & Co. KG, Bempflingen sowie Axel Trede, Cotton Service International GmbH, Bremen. Als beratendes Mitglied ist Manfred Kern als Repräsentant der Vereinigung Textilindustrie Österreich im Vorstand vertreten.

Im Verlauf der Generalversammlung über das 148. Geschäftsjahr erstatteten der Vorstand und die Geschäftsstelle den Mitgliedern des Vereins der Bremer Baumwollbörse Bericht über das abgelaufene Geschäftsjahr und legten satzungsgemäß die Rechnungsablage vor.

Angeregte Diskussion über Lieferkettengesetz

Dr. Uwe Mazura, Hauptgeschäftsführer des Gesamtverbands textil + mode, lieferte eine aktuelle Einschätzung des kürzlich beschlossenen Lieferkettengesetzes. Es folgte eine angeregte Diskussion unter den Mitgliedern zu dieser Thematik.

Den Gastvortrag der diesjährigen Sitzung hielt die Archivarin der Bremer Baumwollbörse, Theresa Knapstein. Unter dem Titel „Fast 150 Jahre Bremer Baumwollbörse; ein anekdotischer Blick aus dem Archiv auf Zeitgeist und Persönlichkeiten“ ließ sie geschichtliche Ereignisse des Vereins Revue passieren.

Treppenaufgang in der 1902 errichteten Bremer Baumwollbörse

Eine Besonderheit der Bremer Baumwollbörse: Die Mitglieder des Vorstands und des Präsidiums gehören überwiegend Unternehmen aus verschiedenen Bereichen der Baumwollbeschaffungs­kette wie Handel, Verarbeitung und Dienstleistung an. Dies ermöglicht dem Rohstoffver­band Zugang zu einem umfassenden Netzwerk sowie globalen Informationsressourcen innerhalb des weltweiten Baumwollsektors und darüber hinaus.

Download der Pressemitteilung als pdf: Bremer Baumwollbörse: Kontinuität in Vorstand und Präsidium

Kontakt:

Bremer Baumwollbörse

Elke Hortmeyer, Kommunikation und internationale Beziehungen

Wachtstraße 17-24

28195 Bremen

Tel.:+49-421-3397016 | E-Mail: hortmeyer@baumwollboerse.de

www.baumwollboerse.de

 

Kategorie: Allgemein, Pressetexte

ICA Bremen

ICA Bremen

Stadtlander

Stadtlander

Rundgang

Rundgang

Cotton Report

Bremen Cotton Report

Tagungsarchiv

Tagungsarchiv