Baumwollbörse

Pressedownload

22 Nov | Seminar: Einführung in die DNA-Analyse und aktuelle Entwicklung

Donnerstag, 29. November, 9.30-11.00 Uhr im Turmsaal der Bremer Baumwollbörse, Wachtstr. 17-24, 28195 Bremen

Mit neuen Anforderungen an die Transparenz in der textilen Lieferkette erhalten Nachweise der Herkunft und Anbaubedingungen von Baumwolle zunehmende Relevanz, insbesondere wenn diese nach bestimmten Standards produziert wird. Anhand von DNA-Analysen ist es mittlerweile möglich, gentechnisch veränderte Baumwolle sogar im fertig verarbeiteten Textil nachzuweisen und zu quantifizieren.

Die Bremer Baumwollbörse bietet zusammen mit Impetus Bioscience ein Einführungsseminar zu den Grundlagen und Methoden der DNA-Analyse an. Aufbauend darauf erhalten die Teilnehmer einen Überblick über den aktuellen Forschungs- und Anwendungsbereich sowie Potentiale der DNA-Analyse. Abschließen wird das Seminar mit einem kurzen Ausblick auf das aktuelle Projekt der Bremer Baumwollbörse und Impetus Bioscience: „Blockchain für die GVO-Schlichtung bei Biobaumwolle“.

Das Seminar ist öffentlich und kostenfrei.

Anmeldung bitte an: jewell@baumwollboerse.de, 0421-33970-26

Gefördert durch die Europäische Union.

 

 

Kontakt: Elke Hortmeyer, Leitung Kommunikation und internationale Beziehungen

Tel.:+49-421-3397016, Email: hortmeyer@baumwollboerse.de

Pressemitteilung als PDF

Kategorie: Pressetexte

ICA Bremen

ICA Bremen

Stadtlander

Stadtlander

Rundgang

Rundgang

Cotton Report

Bremen Cotton Report

Tagungsarchiv

Tagungsarchiv