Baumwollbörse

News

18 Mai | „Global Cotton: Eine Uni – Ein Buch – Eine Stadt

Die Universität Bremen liest Sven Beckerts „King Cotton. Eine Geschichte des globalen Kapitalismus“:

Mit ihrem Wettbewerbsbeitrag „Global Cotton. Eine Uni – ein Buch – eine Stadt“ hat die Universität Bremen die diesjährige Ausschreibung Eine Uni – ein Buch des Stifterverbands deutsche Wissenschaft, der ZEIT-Stiftung und der Klaus Tschira-Stiftung gewonnen. Die Universität Bremen hat für ihre Bewerbung das Buch „King Cotton. Eine Geschichte des globalen Kapitalismus“ von Sven Beckert (2014) ausgewählt.

Das Thema Baumwolle zieht sich durch alle Veranstaltungen, die viele Akteure aus der Universität und der Stadt Bremen einbeziehen. Auch die Bremer Baumwollbörse stellt für einige Veranstaltungen ihre Räumlichkeiten zur Verfügungen.

Baumwolle und der globale Handel haben für die Bremer Baumwollbörse naturgemäß eine hohe Bedeutung. Daher unterstützen wir diese Veranstaltungsreihe, die den natürlichen Rohstoff und seine Verflechtungen mit der Stadt Bremen in den Fokus stellt. Gleichzeitig ist es auch eine Chance, neben den historischen Perspektiven auf die jetzigen Hintergründe des weltweiten Baumwollhandels einzugehen und mehr faktenbasiertes Wissen über die komplexen Lieferkette des nachhaltigen Rohstoffs zu verbreiten.

Weitere Informationen:

Website der Veranstaltungsreihe

Programm als pdf zum herunterladen

Kategorie: Allgemein

ICA Bremen

ICA Bremen

Reinhart

Reinhart

Stadtlander

Stadtlander

Rundgang

Rundgang

Tagungsarchiv

Tagungsarchiv