Baumwollbörse

News

19 Jun | Kurz gefasst: Traditionelle Stärken der israelischen Baumwollproduktion

Menahem Yogev* informiert: „Die traditionellen Stärken in der Baumwollerzeugung Israels sind:

  1. Alle Baumwollproduzenten Israels sind unter dem Dach der Israel Cotton Production & Marketing Board (icb) organisiert.
  2. Für die Baumwollproduzenten Israels ist Nachhaltigkeit nicht nur eine Modeerscheinung, sondern eine Lebensart, und war von Anfang an von höchster Bedeutung.
  3. Seit 2015/16 ist jegliche Baumwolle Israels von der Better Cotton Initiative (BCI) lizenziert.
  4. Alle Baumwollfelder werden mit aufbereitetem Wasser Tröpfchen-bewässert.
  5. Kooperationen in Forschung und Entwicklung werden zumeist direkt beim Farmer auf dem Feld praktiziert.
  6. Die israelischen Baumwollproduzenten arbeiten mit integrierter Schädlingsbekämpfung (IPM) und
  7. Der Baumwollanbau erfolgt überwiegend professionell.
  8. Entscheidend ist die Erkenntnis, dass eine Zusammenarbeit aller Kräfte und Institutionen zu dem besten Ergebnis führt.
  9. Israels umfangreichen Erfahrungen in der Baumwollerzeugung sind bereits ein Vorbild für Baumwollanbautechnologien in anderen Ländern. Überall auf der Welt arbeiten bereits israelische Forscher und Berater, darunter auch in einigen Ländern Afrikas. Sie bemühen sich um die Optimierung von bestehenden Arbeitsmethoden in der Landwirtschaft. ZIel sind bessere Produktionsergebnisse.
*Menahem Yogev ist führendes Mitglied des The Israel Cotton Production & Marketing Board (icb), Herzlia, Israel
Kategorie: Allgemein

ICA Bremen

ICA Bremen

Reinhart

Reinhart

Stadtlander

Stadtlander

Rundgang

Rundgang

Seminare

Seminare