Baumwollbörse

News

9 Jun | GENERALVERSAMMLUNG 29. JUNI! TOPTHEMA Vortrag: „DIE POLYESTERSCHWEMME“ – DIE GESCHICHTE HINTER DER SPIEGEL-GESCHICHTE

Am 29. Juni laden Präsidium und Vorstand die Mitglieder des Vereins der Bremer Baumwollbörse zur jährlichen Generalversammlung ein. Neben den regulatorischen Prozessen bildet traditionsgemäß der spannende Vortrag eines kompetenten Gastredners ein Highlight der Tagesordnung

.Mit der erfahrenen Wirtschaftsjournalistin Simone Salden vom Magazin ‚SPIEGEL‘ gelang es eine streitbare Rednerin zu finden. Durch ihren Vortrag zum Thema ‚Die Polyesterschwemme – Wie die Chemiefaser unsere Kleiderschränke und Weltmeere durchflutet‘ lenkt sie die Aufmerksamkeit auf ein zeitkritisches Thema, das die Konsumenten mehr und mehr umtreibt und den Kauf von Wegwerfmode kritisch hinterfragt. Dabei kommt auch die wachsende Bedeutung unternehmerischer Verantwortung bei der Produktentwicklung und transparenter CSR-Strategien zur Sprache.

Mehr noch: Sie gewährt einen Blick hinter die Kulissen ihrer journalistischen Arbeit sowie der Recherche und gibt Tipps für den Umgang mit kritischen Medienanfragen in Unternehmen.

Simone Salden, geb. 1978, absolvierte ihre Journalistenausbildung an der renommierten Deutschen Journalistenschule München, nachdem sie ihr Magisterstudium in Ethnologie und Germanistik an der Universität Heidelberg abgeschlossen hatte. Sie begann als Redakteurin bei FAZ.net und ging 2006 als Korrespondentin ins Frankfurter SPIEGEL-Büro. Seit 2014 arbeitet sie im Wirtschaftsressort. 2016 wechselte sie in die Hamburger SPIEGEL-Zentrale mit Zuständigkeit für die Themen Handel, Konsumgüter, Verbraucherschutz und Nachhaltigkeit u. a. in der Textilindustrie.

Mitgliederanmeldungen per Email erbeten bei Frau Dorothea Jewell unter jewell@baumwollboerse.de

© Foto: Diana Djeddi
Kategorie: Allgemein

ICA Bremen

ICA Bremen

Reinhart

Reinhart

Stadtlander

Stadtlander

Rundgang

Rundgang

Seminare

Seminare