Baumwollbörse

News

23 Mrz | Ausstellungseröffnung zum Architektenwettbewerb „Adresse Baumwollbörse“

Am Dienstag, 24. März 2015, findet um 13.30 Uhr die Eröffnung der Ausstellung der eingereichten Arbeiten und Vorschläge für den Architektenwettbewerb zum Ausbau der Bremer Baumwollbörse statt. Dazu laden der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr sowie der Verein der Baumwollbörse die Vertreterinnen und Vertreter der Medien herzlich ein.

Bis zum 2. April ist die Ausstellung von montags bis donnerstags, 8 bis 17 Uhr, und freitags von 8 bis 15 Uhr, im Foyer des Bauressorts (Contrescarpre 71, 28195 Bremen) öffentlich zu besichtigen.

Zu Beginn der Ausstellung wird Stadtbaudirektorin Prof. Dr. Iris Reuther die eingereichten Arbeiten unter Anwesenheit der preisgekrönten Berliner Architekten Johannes und Wilfried Kuehn, Simona Malvezzi und Christian Felgendreher präsentieren. Damit verbunden ist eine Erläuterung der zentralen Bedeutung der Bremer Baumwollbörse bei der Umsetzung des Konzepts „Bremer Innenstadt 2025“.
„Der Siegerentwurf passt sich Bremens guter Stube an und setzt zugleich einen modernen Akzent. Der transparent gestaltete Dachaufbau wird zudem einen guten Blick auf unseren schönen Marktplatz erlauben. Darum gefällt mir die Idee, dass auch touristische Führungen bis zur obersten Etage geplant sind“, sagte Bausenator Dr. Joachim Lohse zum Ergebnis des Architektenwettbewerbs.

Fritz Grobien, Immediate Past President der Baumwollbörse, informiert über die aktuelle Rolle der Baumwollbörse im internationalen Rohstoffgeschäft sowie die Ziele des Ausbaus des historischen Gebäudes hin zu einem noch moderneren Dienstleistungszentrum.

Im Anschluss stehen die Gesprächspartner für Fragen und Interviews zur Verfügung.
Zudem liegen Presseinformationen aus.

Datum: Dienstag, 24. März 2015, Uhrzeit: 13.30
Ort: Foyer des Bauressorts, Contrescarpe 72, 28195 Bremen

 

Kategorie: Allgemein

ICA Bremen

ICA Bremen

Reinhart

Reinhart

Stadtlander

Stadtlander

Rundgang

Rundgang

Seminare

Seminare